• Fashion
  • Beauty
  • Wellness
  • Trends

Motorradbekleidung zuverlässig und modern zugleich

Sobald die ersten Sonnenstrahlen am Himmel erscheinen und uns wärmend umgarnen, schwingen sich die ersten Biker wieder auf ihr Gefährt. Moderne Motorradbekleidung muss mehr wie nur Sicherheit bieten können. Design und Sicherheit werden mittlerweile optimal kombiniert, sodass die einzelnen Teile wie Hose und Jacke durch ihren Schnitt auch in der Freizeit leger getragen werden können. Man kombiniert die Lederhose zur Jeansjacke oder zum Blazer und die Lederjacke lässig zur Jeans.

MotorradbekleidungTrendige Motorradbekleidung

Auf dem Bike möchten sowohl Männer, wie Frauen eine gute und tadellose Figur machen. Die Motorradbekleidung von heute wird neben dem Design und den Sicherheitsaspekten durch viel Lässigkeit geprägt. Schnitte die sich angenehm an den Körper anschmiegen, ohne diesen unangenehm einzuengen. In der Regel werden nur qualitativ hochwertige Materialien, die durch ihre robuste Grundstruktur genügend Sicherheit und Tragekomfort bieten können, bei der Herstellung eingesetzt.

Sicheren Fußes unterwegs

Der sichere Halt zwischen Fahrer und Motorrad wird durch die Motorradstiefel hergestellt. Gerippte Sohlen und Blockabsätze sorgen während der Fahrt beim Schalten und Bremsen für 100%ige Griffigkeit. Eingearbeitet Protektoren im Motorradstiefel schützen nicht nur die Knöchel, Fersen und Schienbeine, sondern bieten auch gleichzeitig exzellente Standfestigkeit. Hergestellt werden Motorradstiefel aus unterschiedlichen Materialien. Durch das atmungsaktive Innenleben entsteht weder bei Kälte noch bei Hitze unangenehme Feuchtigkeit. Die Grundfarbe der Stiefel ist meistens weiß oder schwarz. Aber auch auffallende Töne wie Rot und Gelb mit und ohne Streifen sind keine Seltenheit, sondern modern in und schick und gerade im Damenbereich sehr begehrt.

Einteilige und zweiteilige Kombination

Der verantwortungsbewusste Motorradfahrer sorgt vor seiner Fahrt auf dem Bike für seine Sicherheit mit Helm, Handschuhen, Nierengurt, Hose und Jacke. Die Motorradkluft wird immer schicker und leger, sodass sich jeder Fahrer in sämtlichen Situationen wohlfühlen kann. Die Lederbekleidung für die rasanten Fahrer gibt es einteiliger Form als Lederkombi oder in zweiteilig. Der zweiteilige Dress hat immer den Vorteil unterwegs bei einem Stopp auch einmal die Jacke ausziehen zu können. Vom Sicherheitsaspekt aus gesehen sind beide Varianten gleichermaßen mit Schulter-, Arm- und Schienbeinpolster hervorragend gut ausgestattet. Die doppelt genähte Polsterung schützt sämtliche Gelenke, sodass im Notfall der gesamte Körper optimal gestützt und beschützt wird, um schlimme und einschneidende Verletzungen zu vermeiden. Eingearbeitet dehnbare Lederstücke an der Hüfte und Taille, an den Knien und Armen ermöglichen eine individuelle Bewegungsfreiheit. Und stabile Reißverschlüsse sind im Innenbereich mit zusätzlichen Laschen ausgestattet, um eindringenden Fahrtwind abzuhalten.

Die Innovation in der Motorradbekleidung ist vielseitig und facettenreich, sodass jeder Biker seine Bedürfnisse optimal absichern kann und dabei dennoch modisch gekleidet ist.

Did you like this? Share it: