• Fashion
  • Beauty
  • Wellness
  • Trends

Sonnenbrillen der Saison 2013

Sonnenbrillen - Die unverzichtbaren Accessoires

Sonnenbrillen sind nicht nur sehr nützlich, sie können durchaus auch sehr stylisch und cool sein und dem Träger ein gutes Gefühl vermitteln.

Ob im Auto, mit dem Fahrrad oder einfach so, die Sonnenbrille ist unser ständiger Begleiter. Sobald die Sonne scheint, wird es für unsere Augen extrem hell, die Augen werden zusammen gekniffen und man kann gar nicht mehr richtig sehen. Also schnell die Sonnenbrille zur Hand. Allerdings sollte man beim Kauf einer Sonnenbrille auf einige Punkte achten, damit man auch richtig viel Freude an dem tollen Accessoires hat.

Sonnenbrillen als Lichtschutz für die Augen

Die richtige Sonnenbrille sollte so wenig Sonnenlicht an den Seiten, oben und unten an der Brille vorbei lassen (Streulicht). Eine wirklich gut schützende Sonnenbrille läßt max. einen kleinen Spalt an Licht durch, daher sind einige Sonnenbrillen auch leicht gewölbt und haben breitere Bügel als herrkömmliche Brillen.  Eine schlecht angepasste und zu kleine Sonnenbrille läßt bis zu 60% Sonnenlicht ans Auge. Das kann sich auf Dauer schädlich auf die Augen auswirken. Die Brille sollte auch nicht zu eng am Kopf des Trägers sitzen, damit die Wimpern nicht von innen ans Brillenglas stossen.

Tipp: Vor dem Kauf darauf achten, dass die Sonnenbrille wenig Streulicht an die Augen läßt

Sonnenbrillen als UV-Schutz

Hinter dem Sonnenlicht verbirgt sich nicht nur dass offensichtliche Licht, dass die Augen blendet, sondern auch das unsichtbare UV-Licht (teilt sich in UV-A, UV-B und UV-C Licht auf). UV-Licht-Einstrahlung kann zu Augenreizungen, Grauem Star oder sogar bei sehr starker Strahlung zur Erblindung führen. Die Brillengläser sollten daher einen dementsprechend hohen Schutz (Filter) bieten. Optiker und Augenärzte können den UV-Schutz einer Brille messen, empfohlener UV-Schutz 400.

Tipp: Auf hohen UV-Schutz der Brillengläser achten!

Auf die Tönung kommt es an

Die Brillengläser einer Sonnenbrille gibt es in verschiedenen Tönungen mit unterschiedlicher Tönungsintensität (20% – 97 %). Klassisch werden Gläser mit einer braunen, dunkelgrünen oder grauen Tönung verwendet. Es gibt aber auch Menschen, die gelbe, blaue oder rote Brillengläser bevorzugen.

Tipp: Die passende Tönung der Brillengläser auswählen!

 Sonnenbrillen 2013

Absolut angesagt sind in diesem Jahr nach wie vor Nerd-Brillen! Sie bestechen durch ihre Größe und ihre Form, sind immer ein Hingucker. Vielleicht nicht immer hübsch, aber eindrucksvoll. Nicht nur viele berühmte Leute schmücken sich gerne mit diesem trendigen Accessoires, die Nerd-Brille hat eine lange Geschichte: Eigentllich fing alles mit dem Microsoft-Gründer Bill Gates an, er trug bereits vor vielen Jahren Nerd-Brille, wahrscheinlich eher aus praktischen Gründen. Denn große Brillengläser haben den Vorteil, dass der Träger nicht ständig auf den Rand der Brille schaut, da er weiter vom Augen entfernt ist,…..

Ebenfalls mega angesagt sind die Sonnenbrillen von Ray-Ban, besonders, das weltweit zweitbekannte Brillenmodell “Wayfarer” (Reisender) aus den 1950er Jahren. Diese schwarze Sonnenbrille aus Kunststoff mit kleinen länglichen Silbernieten auf Bügeln und Backen wurde durch den Kinofilm Blues Brothers legendär und schlagartig zum beliebtesten Accessoire. Neben ihren guten optischen Eigenschaften, zeichnet sie sich durch hohe Schlag- und Kratzfestigkeit aus.

Die wohl bekannteste Sonnenbrille, ebenfalls aus dem Hause Ray-Ban ist die Pilotenbrille. Sie besticht durch ihren schmale, aus Golddouble hergestellte Fassung mit grünen Gläsern. Das Brillenmodel “Aviator” ist seit 1937 ein  Erfolg und spätestens seit dem Kassenschlager “Top Gun” ist diese Sonnenbrille heiß begehrt.

Fazit:

Wie immer ist es auch bei Sonnenbrillen so, es darf getragen werden, was gefällt. Ob abgefahrene Nerd-Brille, coole Pilotenbrille oder jede andere Sonnenbrille, wichtig ist, die Sonnenbrille paßt dem Träger optimal und bietet einen guten Lichtschutz mit wenig Streulicht. Denn die Gesundheit, nicht die Schönheit, sollte auch beim Tragen von Sonnenbrillen oberste Priorität haben. Viele Sonnenbrillen verbinden heutzutage zum Glück das Notwendige mit dem Chic auf sehr eindrucksvolle und charmante Weise.

 

Did you like this? Share it: